Heute präsentiere ich euch hoffentlich das letzte Outfit mit dicker Jacke und SCHAL! Ich hatte mich schon so gefreut endlich auch mal wieder Looks zu tragen die eeetwas weniger Stoff benötigen - Pustekuchen. 

Am Wochenende haben Jordan und ich einen recht langen Weg auf uns genommen, um ein Cafe hier in Berlin auszuprobieren, das für seine Eierkuchen bekannt sein soll. Tja, als wir dann nach 3x umsteigen und fast einer Stunde Bus & U-Bahn angekommen sind, standen wir nur vor einem leeren Laden, an dem ein Zettel hing 'leider mussten wir schließen'. Na toll... Das würde dann allerdings erklären, warum nie jemand das Telefon abgenommen hat - haha.

Da die Temperaturen wirklich noch ziemlich frisch waren (an dem Tag war auch ein unangenehmer, kühler Wind), habe ich meine rosane Pilotenjacke von Asos rausgekramt. Kleine Backstory: die Jacke war ewig nicht verfügbar (bestimmt 2-3 Monate) & ich habe fast täglich geschaut, ob sie wieder online ist. Irgendwann hatte ich Glück und das gute Stück war wieder da UND dann auch noch im Sale! Dazu kombiniert habe ich meine faux fur Handtasche von Topshop, die ich viel zu selten nutze. Zum Outfit passte sie aber ganz gut.

Ich hoffe, dass ich euch bald etwas 'leichtere' Outfits zeigen kann. Was habt ihr so für das lange Wochenende geplant? Wie ist denn das Wetter bei euch gerade so?
Guys..this weather is starting to make me depressed. For example, last weekend, when Jordan and I were travelling for like an hour through Berlin to get to a pancake place that was supposed to be good, just to find out it was shut down, I literally needed a winter coat and a scarf. We're almost having May and I was hoping for some lighter outfits to show you :(! 

I guess at least I can show you this coat from Asos now, which I got in the winter sale after checking their website for it to come back in stock almost every single day haha. I combined it with an old favorite, a faux fur handbag from Topshop which Jordan got me for christmas in 2015 :P. 
What have you guys planned for the long weekend? How's the weather where you are? x

Shearling Coat / Asos
Scarf / Acne Studios
Mom Jeans / Pull & Bear, similar one here
Faux Fur Bag / Topshop (old), similar one here
Shirt / Zara, similar here 
Shoes / Dr. Martens
Earrings / &Other Stories (not online), similar here and here
Belt / Marc Cain
Lipstick / NYX Matte Lip Cream in Copenhagen

Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so richtig frei von Sorgen und einfach nur glücklich war. Das mag nicht etwa daran liegen, dass es mir schlecht geht oder ich triftige Gründe hätte beunruhigt zu sein. Nein - sich ständig Gedanken zu machen, oftmals über belanglose Dinge, gehört mehr oder weniger zu meinem Alltag. Die französische Kosmetikmarke Lancome hat zu Beginn des Jahres zur 'Choose Happiness' Kampagne aufgerufen und dieser gleich drei Produkte gewidmet. Gemeinsam mit Flaconi.de habe ich in den letzten Wochen das Happiness Geschenk-Set getestet. Ob es ein Lachen in mein Gesicht gezaubert hat oder nicht, verrate ich euch jetzt :)


LA VIE EST BELLE – oder aber auch aus dem französischen übersetzt "Das Leben ist schön"! Der wohl mitunter populärste Duft aus dem Hause Lancome, der nicht nur eine Hommage an die Schönheit des Lebens darstellen soll, sondern auch daran erinnert, das eigene Glück zu finden und zu gestalten. Das Leben einfach mal in vollen Zügen zu genießen und sich selbst zu verwirklichen - klingt nicht gerade einfach, oder? Eines muss man dem Duft jedoch lassen, er ist definitiv sehr kraftvoll, süß, intensiv, und unfassbar weiblich. Die moderne Powerfrau in einer Flasche quasi. Wer es auffällig und lieblich mag, ist hier genau richtig! 

Seren werden immer mehr ein fester Bestandteil in meiner Hautpflegeroutine. Ob in der Früh oder vor dem Schlafengehen, ein gutes Serum macht für mich schnell mal den Unterschied ob meine Haut am nächsten morgen frisch aussieht oder nicht. Außerdem hat es auch eine Auswirkung auf den Auftrag und das Ergebnis des Make Ups.  Genifique ist ein Jugendlichkeit aktivierendes Serum. Nun, ich scherze zwar manchmal, dass ich mich alt fühle, aber gleich SO alt? Wie dem auch sei, ich freue mich natürlich immer neue Produkte zu testen, daher hat sich auch dieses hier dem Härtetest unterzogen. Klare Pluspunkte sammelt das Serum allein schon durch die luxoriöse Verpackung und den Pipettenapplikator, der ein gezieltes Auftragen sehr einfach macht. Lancome verspricht, dass das innovative Serum eine spürbar glattere, strahlendere und jugendlicher wirkende Haut zaubert. Bis auf Letzteres kann ich das so auch bestätigen. Es zieht super schnell ein, was definitiv ein Vorteil ist, gerade wenn es morgens mal schnell gehen muss. Zudem hinterlässt es tatsächlich eine sehr glatte Hautoberfläche und man sieht viel wacher aus. Wenn jetzt noch das Make Up stimmt, startet man doch gern mit einem Lächeln in den Tag :D! Nein, stopp. Der Kaffee fehlt noch!

Das dritte Produkt ist der 'Hypnose' Mascara. Ungelogen, er ist wirklich wahnsinnig gut. Ich weiß gar nicht wie viele Mascara ich schon getestet habe, desto spannender, dass ich mich sogar so weit aus dem Fenster lehne und diesen hier unter meine all-time Top 3 zählen würde. Er verlängert meine Wimpern nicht nur sehr schön, sondern gibt auch ordentlich Volumen und Dichte - perfekter und unwiderstehlicher Wimpernaufschlag, here we go!

Alles in allem kann ich die Botschaft hinter dieser Kampagne durchaus nachvollziehen. Alle drei Produkte erinnern mich an die moderne Frau, die zwar mit beiden Beinen fest im Leben steht, jedoch auch mal schwache Momente haben kann. Für mich haben sowohl Parfum, Mascara und Serum gut funktioniert. Falls ihr das nächste Mal in der Drogerie seid, schnuppert an dem Parfum und testet auch das Serum auf dem Handrücken! Vielleicht wäre das ja auch eine schöne Idee als Geschenk für den Muttertag?

Lasst mich wissen, ob ihr die Produkte schon getestet habt und erzählt mir von einem eurer schönsten Momente in den letzten Wochen/Monaten :)!

Eau de Parfum / Lancome 'La Vie Est Belle'
Mascara / Lancome 'Hypnose'
Youth Generating Serum / Lancome Advanced Genifique 

In freundlicher Zusammenarbeit mit Flaconi.de
So schön grün und frühlingshaft wie der Hintergrund auf den Fotos auch zu wirken mag, der Schein trügt. Erst gestern hat es hier in Berlin geschneit. Könnt ihr euch das vorstellen? Schnee! S-C-H-N-E-E und das im April. Vor meinem geistigen Auge hatte ich für Mai schon Outfits in T-Shirt und Shorts geplant - das wird dann wohl nichts. Dennoch, irgendwie muss man sich den Frühling ja etwas schönreden. Was könnte da besser passen, als ein leicht verrücktes, frisches Outfit? Und ich trage hohe Schuhe - WHAT?

Im Zuge der aktuellen #storiesLA Kampagne von &Other Stories, bei der man eine Reise nach Los Angeles gewinnen kann, habe ich mich inspirieren lassen und diesen retro-chic Look kreiert. Um den Pullover bin ich schon eine Weile rumgeschlichen und da das Wetter ja eh so miesepetrig ist, werde ich wohl auch noch ein paar Wochen was davon haben :D! Die runde Sonnenbrille von Zara passt perfekt um dem Outfit einen etwas hippen Touch zu verleihen.  
With their #storiesLA campaign the high street brand &Other Stories called upon the social media community to share their looks in order to win a trip to LA. Well, I took inspiration from this and decided to create this retro chic look. Little bit crazy (I am wearing heels I know right?). 

Coat / H&M (old), similar here and here
Jumper / &Other Stories
Jeans / &Other Stories
Shoes / &Other Stories (old), similar here, here and here
Bag / &Other Stories, similar bags also in this post
Sunglasses / Zara, similar here and here


This post is not sponsored
In letzter Zeit sind einige neue Beauty-Produkte bei mir eingezogen und ich dachte es wäre vielleicht ganz interessant für euch, einen kleinen Post dazu zu verfassen. So, here we go :)!

Besonders meine Haarlängen- und Spitzen sind im moment ziemlich trocken, weswegen ich mich nach passenden Alternativen umgesehen habe. Dabei bin ich auf das natürliche Haaröl von Lovely Day gestoßen, das gerne auch mit Conditioner und Shampoo gemischt werden kann, um deren Wirkung zu intensivieren. Ich verwende es jetzt seit ca. 1 Woche täglich und finde, dass meine Haare etwas mehr Glanz bekommen haben. Mal schauen, wie sich das Ganze auf Dauer auf die trockenen Spitzen auswirkt - ich halte euch auf dem Laufenden! Passend dazu habe ich letztens bei DM eine neue Marke im Sortiment entdeckt, die ich bisher nur aus England kannte. OGX hat wirkliche alle möglichen Arten von Shampoo und Conditioner im Angebot. Da mir der Duft von dem Coconut Water Conditioner am besten gefallen hat, habe ich mich dafür entschieden. Leider ist der Duft auf den Haaren ziemlich stark und sehr künstlich - das gefällt mir nicht so gut. Zum Effekt kann ich noch nicht allzu viel sagen, da ich es erst 2 Mal verwendet habe. We will see!

In Sachen Make Up teste ich gerade die super gehypten Cover FX enhancer drops. Ich habe mich für die Farbe Moonlight entschieden - ein silbrig & bronziger Schimmer. Da ich mir gerade im Sommer einen schönen gebräunteren Teint erhoffe, wäre ein perliger Sheen zu hell gewesen. Zurzeit mische ich ein paar Tropfen in meine Foundation oder trage es am Ende mit den Fingern als Highlighter auf. Sehr gespannt bin ich auch auf das Eyebrow Renewing Serum von M2 Beaute. Ich wusste, dass es Wimpernseren gibt, war mir aber nie bewusst, dass man sowas auch für die Augenbrauen kaufen kann.. Da meine Augenbrauen leider nicht so schön sind und manche Stellen etwas kahl sind, erhoffe ich mir dadurch endlich wieder einen etwas dichteren Haarwuchs. Mehr dazu wird es in ein paar Wochen auf auf dem Blog geben.

Was habt ihr euch in letzter Zeit so zugelegt?

Coco Gloss Hair Serum* / Lovely Day
Brightening Exfoliator / Pai
Enhancing Drops / Cover FX
Eyebrow Renewing Serum* / M2 Beaute
Coconut Water Conditioner / OGX (bei DM erhältlich)
*Sometimes I am lucky enough to get products sent to me to try them out. Those products are labelled with this little sign *. However, my opinion about the product is always my own!
Gerade erst habe ich in meinem letzten Beitrag über den aktuellen Korbtaschen/Korbflechtmuster-Trend gesprochen - heute zeige ich euch bereits das erste Outfit mit meiner neuen Tasche. 

Im Moment macht mir meine Gesundheit einen Strich durch die Rechnung (tolle Ferien), weshalb ich kaum draußen war und eher Zuhause in Gammeklamotten im Bett oder auf dem Sofa gelegen habe. Heute zog es mich jedoch nach draußen, einfach um auch mal wieder etwas frische Luft zu schnappen und Energie zu tanken. Das heutige Outfit repräsentiert meinen 'Go-To Look'. Eine bequeme Mom Jeans (die von Pull & Bear passen mir am besten - ich besitze auch ca. 4 verschiedene Farben :D), einen rieeeesigen, kuscheligen Pullover von Zara und ein paar auffallende Treter, damit das Outfit wenigstens etwas Edge hat. Dazu kombiniert habe ich meine neue Tasche von &Other Stories. Ich bin froh, dass die Farbkombination so schön hell ist. Meistens tendiere ich nämlich doch dazu, wieder nur zu schwarz zu greifen. Was meint ihr?
I haven't felt my best lately so I spent most of this week at home, laying on the sofa with my sweatpants and a loose longsleeve shirt. However, today I decided it was time to get some fresh air and refuel those energy levels. Whenever I need to get changed quickly (or I am only too lazy to look for something more 'special') I grab a comfy pair of mom jeans, a chunky sweater and some cool accessories. In this case I decided for my new grey pair of jeans from Pull & Bear. I don't know why but their style and fit is just perfect for me, so I already bought quite a few different colors in the past. On another note, I always love wearing those fringed shoes because they add a little bit of extra edge to the outfit :)! What do you guys think?

Jumper / Zara, similar here
Mom Jeans / Pull & Bear
Bag / &Other Stories
Shoes / Lost Ink, similar here and here
Sunglasses / Vintage

In this photo:  Jeans / Zara, Jumper / Mango, Bag / &Other Stories
Shop the look: