Sunglasses / &Other Stories, T-Shirt / Ganni, Jeans / Esprit, Jeans / Matthew Adam Dolan, Earrings / Chan Luu, Bag / &Other Stories

Let's talk flared Jeans! Ob in gekürzter Form, so wie hier, oder doch etwas länger, man sieht Jeans mit ausgestelltem Bein immer öfter wieder auf den Straßen! Bereits in den 60er und 70er Jahren, während der Flower Power Zeit, haben sowohl das weibliche, als auch das männliche Geschlecht, der Schlaghose zum Höhenflug verholfen. Jetzt feiern sie zwar hauptsächlich bei den Frauen ein Comeback, sind aber heute wie auch damals ein Hingucker! Ob im Boho-Stil, chic mit Blazer oder sportlich zu T-Shirt - den Kombinationsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Lange Zeit dachte ich, dass diese Art von Jeans überhaupt nicht für mich geeignet ist, da ich nicht grad die Größte bin und die ein oder andere "Rundung" habe. Ich habe jedoch eine Möglichkeit gefunden, diesen Style für mich umsetzbar zu machen. Wichtig: für mich funktionieren (lange) flared oder Bootcut Jeans nur mit einem höheren Schuh bzw. einem Schuh, der eine höhere Sohle hat. Ich hab mich da für meine Plateau-Vans entschieden. Dadurch wirken die Beine wesentlich länger und schmeicheln so auch kleineren Frauen! Auch finde ich es wichtig, dass die Hose selbst relativ hoch geschnitten ist. Das kaschiert nicht nur meine Speckröllchen, sondern macht die Hose auch um einiges bequemer.

Habt ihr denn Hosen mit Schlag in eurem Schrank? Wie kombiniert ihr sie am liebsten?

What I am wearing:
T-Shirt / Vintage
Jeans / Warehouse
Shoes / Vans
Bag / &Other Stories
Sunglasses / H&M
Danke für's lesen! Thank you for your time!
Nach ewig langer Zeit gibt es heute mal wieder einen Make Up Look für euch. In den letzten Monaten habe ich mich etwas öfter mit dem Thema "natürliche und grüne" Kosmetik auseinandergesetzt und auch vermehrt auf die Inhaltsstoffe geachtet. Ich hatte das große Glück, dass mir ein paar Produkte zum testen zugeschickt wurden und ich dachte mir, ich schminke euch einen sehr frischen, natürlichen Look, den ich besonders im Sommer öfter tragen werde!

Wenn es sehr warm ist und meine Haut in einem guten Zustand, dann verzichte ich entweder komplett auf Foundation oder aber verwende eine, die nur eine leichte Deckkraft hat. Die True Skin Serum Foundation von ILIA ist da perfekt, da sie einen ausgeglichenen Teint verleiht und gleichzeitig hautpflegend ist. Für einen frischen Teint sorgen sowohl der Cream Blush von Kjaer Weis, als auch das Highlighter Quad von RMS. Zwar hatte ich etwas Angst, dass diese Produkte den Temperaturen nicht so lange standhalten, doch sollte ich mich da gewaltig irren. Selbst bei 27 Grad und einem 2-stündigen Workout im Fitnessstudio sehe ich noch immer frisch aus!

Auf meinen Lippen und Augen trage ich den multifunktionalen Stick von NUI Cosmetics. Volumen und Länge erhalten meine Wimpern durch den Limitless Mascara von ILIA. Ich muss sagen, ich glaube ich habe meinen liebsten Look für die nächsten Monate gefunden.

Für mich ist dieses Make Up in 5 Minuten erledigt und daher schnell gemacht, wenn man "on the go" ist, oder einfach nur etwas frischer aussehen möchte. Kennt ihr die Produkte schon? Könnt ihr vielleicht noch andere "grüne" Beauty-Produkte empfehlen?

Make Up Used:
Foundation / ILIA True Skin Serum Foundation in Tavarua
Lips & Eyeshadow / NUI Cosmetics in Pititi
Mascara / ILIA "Limitless"
Cheeks / Kjaer Weis in Sun Touched
Danke für's lesen! Thank you for your time!
This blog post is unpaid. Some of the products were gifted/sent to me. However, the opinion on the products is solely my own. Moreover, this post contains affiliate links. This means that if you buy via one of the affiliate links, I earn a small commission. It does not cost you anything, it is more like a little appreciation/thank you from you to me :)

Wenn ich mir den Wetterbericht für die kommende Woche ansehe bekomme ich direkt gute Laune. Bedenke ich jedoch den Fakt, dass ich gerade dabei bin eine Erkältung auszubrüten (Halsschmerzen jippieh), wird meine Vorfreude etwas getrübt. Nichtsdestotrotz genießen wir mit Spaziergängen und leckerem Eis das Wetter und shooten nebenbei noch einen Look für euch.

Bereits im vergangenen Jahr bin ich in Sachen "Wide-Leg-Pants" auf den Geschmack gekommen. Super enge Jeans (besonders hüfthoch) sind schon lange aus meinem Kleiderschrank verbannt worden. Ich mag es lieber bequem! Diese Art von Jeans sind für dieses Wetter perfekt, da sieh zwar noch einen etwas dickeren Stoff haben, jedoch durch die weiteren Beine relativ luftig sind. Kombiniert dazu habe ich eine gelbe Handtasche von French Connection, einen Blazer, sowie ein Shirt von Champion und Schuhe von Reebok, um das Outfit etwas sportlicher abzurunden.
Eure Meinungen zur Jeans?

What I am wearing:
Sunglasses / Guess, similar here
Blazer / Stradivarius
T-Shirt / Champion
Jeans / River Island
Bag / French Connection
Sneakers / Reebok
Watch /Daniel Wellington
In this photo: Bag 1 / Bag 2 / Bag 3
Danke für's lesen! Thank you for your time!
This blog post is not sponsored. However, it does contain affiliate links. This means that if you buy via one of the affiliate links, I earn a small commission. It does not cost you anything, it is more like a little appreciation/thank you from you to me :)