Bevor ich begonnen habe in einer Schule zu arbeiten, war frühes Aufstehen wirklich immer ein absoluter Graus für mich. Wahrscheinlich weil der morgenliche Blick in den Spiegel alles andere als vielversprechend aussah. Zerzauste Haare, Liegefalten im Gesicht, fahle und trockene Haut, Augenringe die bis zu den Brüsten reichen und einfach nur muffelige Laune. Mittlerweile habe ich einige Produkte für mich entdeckt, die - zumindest bilde ich es mir ein - den besagten Blick in den Spiegel schon etwas ansehnlicher und Lust auf den angebrochenen Tag machen. Auch die Haare trage ich mittlerweile im Dutt oder Zopf, sodass gefühlt stundenlanges Kämmen der Vergangenheit angehört. Früh aufstehen ist dann wirklich nur noch halb so schlimm!  

Gesichtsmasken sind Luxus - egal wie teuer. Wenn man einen anstrengenden Tag hinter sich hat und einfach nur entspannen möchte (entweder auf dem Sofa, im Bett oder in der Badewanne), die richtige Maske aufs Gesicht geklatscht gibt mir immer das ultimative SPA-Feeling. Seit einiger Zeit verwende ich nun schon regelmäßig die Deep Clean Purifying Mask von Lumene und werde mir wohl auch bald eine neue Tube bestellen. Nicht nur sind die Inhaltsstoffe zu 97% natürlich, die sehr cremige, leicht peelende Konsistenz reinigt die Haut sanft aber gründlich. 

Damit die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt wird ist eine gute Tagespflege ein absolutes MUSS. Meiner Bioderma Creme bin ich noch immer treu, wechsle aber hier und da mal ganz gern. Momentan benutze ich den Glow Reveal Moisturizer von Lumene. Das darin enthaltene Vitamin C, Hyauronsäure und Moltebeeren sorgen nicht nur für einen strahlenden Teint und Feuchtigkeit, sondern machen die Haut auch unglaublich glatt und geschmeidig. Für mich definitiv auch ein Produkt, das man durchaus noch im Herbst und Winter verwenden kann. 

Gegen die dunklen Augenschatten hilft natürlich nicht nur ausreichend Schlaf *räusper*, sondern auch ein guter Concealer! Neben meinem heiligen Gral - dem Collection Lasting Perfection Concealer - habe ich nun auch den Radiant Reveal Concealer von Bourjois für mich entdeckt. Zwar ist die Deckkraft nicht so gut wie bei dem von Collection, jedoch verleiht dieser wirklich eine wunderschönes Strahlen und verleiht dem Gesicht gleich viel mehr Frische! Außerdem habe ich das Gefühl, das er gleichzeitig Feuchtigkeit spendet (was besonders gut für die trockenen Häute unter uns gut geeignet ist. Wider erwarten verrutscht er dennoch nicht und bleibt - zumindest bei mir - den ganzen Tag wo er hingehört.

Zu guter letzt noch ein bisschen "Highlight" - im wahrsten Sinne des Wortes und eigentlich auch eher das Gegenteil von "bisschen". Von den Cover FX Enhancer Drops habe ich euch schon mehrmals auf dem Blog berichtet und die Begeisterung hält weiterhin an. Ich mische die Flüssigkeit entweder mit meiner Gesichtspflege, in die Foundation/CC Cream, oder aber trage sie partiell auf meine Wangenknochen auf. Man benötigt definitiv nur ganz ganz wenig, sonst sieht man schnell wie eine Glitzerkugel aus. Die Pipette ermöglicht jedoch eine sehr präzise Dosierung, sodass es relativ einfach ist die richtige Menge an Produkt herauszubekommen.

Natürlich spielen auch Faktoren wie eine ausgewogene Ernährung, ausreichend Schlaf und viel Wasser eine wichtige Rolle bei der Entwicklung und unserer Haut - das sollte man auf keinen Fall vergessen. Was sind denn eure Tricks, um am Morgen gut gelaunt aus den Federn zu kommen? Welche Produkte für einen strahlenden Teint funktionieren für euch? Seid ihr eher Morgenmuffel oder schon richtig aktiv in der Früh?

Habt ein schönes Restwochenende und genießt das gute Wetter :)!
Like?

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen:

Thanks for your comment :) xoxo