So manche Frau sucht ihr ganzes Leben lang nach DEM Mascara. Auch ich habe mich in den letzten Jahren schon durch endlose Drogerie und Highend-Modelle getestet und möchte euch heute gerne die 4 Mascaras vorstellen, die mich in letzter Zeit überzeugt haben. 

Kurzer Disclaimer: Ich habe von Natur aus "relativ" geschwungene Wimpern und benutze daher keine Wimpernzange (die Teile machen mir sowieso Angst haha!) Jeder Mensch hat andere Wimpern. Nur weil die hier genannten Mascaras super für mich funktionieren, heißt das natürlich nicht, dass sie auch bei euch den gleichen Effekt erzielen! Der heutige Post soll lediglich als eine kleine Inspiration dienen :) und eventuell ist ja der perfekte Mascara für euch dabei.

Wearing:
Pyjama Blouse / Asos
Watch / Skagen Denmark

Von dem Lancome Hypnose Mascara habe ich euch bereits hier und in meinem April-Favoriten Beitrag mehr erzählt. Macht also Sinn, dass ich ihn auch hier nochmal erwähne :)! Zwar gehört der Hypnose Mascara zu den etwas teureren Produkten, doch ist er meiner Meinung nach jeden Cent wert. Er verleiht meinen Wimpern mit jedem Streich einen noch voluminöseren Look und sorgt für das extra bisschen "Drama". Wann immer ich möchte, dass meine Augen besonders hervorstechen, greife ich zu diesem Mascara.
Ein ebenso gern benutzter Mascara ist der Unforgettable Mascara von Kiko. Für gerade mal 3,95€ (whaaat??) bekommt man hier ein wirklich großartiges Ergebnis, wo so manch teurer Highend-Mascara nicht mithalten kann. Die Krümmung der Bürste, sowie die Anordnung derer Borsten sorgt für einen unglaublichen Schwung und hält dazu noch den ganzen Tag! Auf dem Foto habe ich mit Absicht ein Auge nicht geschminkt (wenn man drauf guckt das rechte), damit ihr den Unterschied noch besser erkennen könnt. Besonders schön an diesem Mascara finde ich zudem, dass er sich relativ gut abschminken lässt und auch nicht schmiert!
Ihr legt besonders viel Wert auf lange und definierte Wimpern? Dann solltet ihr euch den Lash Dance Mascara von Smith & Cult unbedingt näher anschauen! Bereits nach dem ersten Auftrag gewinnen die Wimpern deutlich an Länge! Mit der Bürste kann man zudem sehr gut arbeiten, wenn man etwas 'getrenntere' Wimpern haben möchte. Um euch das Ergebnis noch etwas zu verdeutlichen, trage ich auf dem Foto auf dem linken Auge (wenn man drauf guckt) keinen Mascara. 
Ein weiterer Geheimtipp aus dem Drogerie-Bereich ist der Volume Million Lashes Mascara von L'Oreal! Für mich ein super Allround-Mascara, der von allem ein bisschen hat. Er verlängert meine Wimpern, gibt eine ordentliche Portion Schwung und Volumen. In der Vergangenheit habe ich auch einige Looks damit geschminkt wie hier einen Frühlingslook oder ein Hochzeits-Makeup

Auch wenn die Sache mit Mascaras immer recht subjektiv zu betrachten ist, da jeder Mensch unterschiedliche Wimpern hat und andere Produkte zu funktionieren scheinen - auf welche Mascaras schwört ihr denn so?
Like?

Kommentare:

  1. Ohhh die Mascaras sind ja toll! Du hast super tolle Wimpern. Ich benutze die Lash Princess von Essence :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)! Die habe ich vor ein paar Jahren auch schon getestet und fand sie nicht schlecht. Definitiv was für den kleinen Geldbeutel!

      x

      Löschen
  2. Super Post! Ich persönlich liebe die Volume Million Lashes von L'oréal :)
    Liebste Grüße
    Sunny
    THE RADIANCE
    Beauty, Lifestyle, Fashion, DIY, Travel -!♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die scheint generell ein guter Mascara für alle möglichen Wimpern zu sein :)

      Löschen

Thanks for your comment :) xoxo