Willkommen in meinem Wohnzimmer. Ihr konntet ja bereits in diesem Beitrag einen kleinen Einblick erhaschen und da jetzt alles einigermaßen fertig ist (ein paar Sachen fehlen noch) dachte ich, ich zeige euch heute den aktuellen Stand :)!


Bei der Wahl des Sofas war es mir wichtig, dass es nicht zu dunkel ist, da der Rest meiner Wohnung ziemlich düster wirkt. Außerdem fand ich, dass grau sehr gut mit anderen Farben kombinierbar ist und nicht so empfindlich :)! Ich benutze momentan z.B. diese samtigen Kissenbezüge von H&M home. Auch wenn der Stil recht schlicht und einfach ist, so sieht das Sofa qualitativ doch sehr hochwertig aus. Die Couch habe ich - ebenso wie den kupferfarbenen Tisch - bei westwing.de bestellt. Die Lieferung lief reibungslos ab und auch der Kundenservice ist sehr gut. Die Möbelstücke die ich von dort habe sind alle in einer sehr guten Qualität - man bekommt quasi das wofür man bezahlt! Ähnliche Modelle gibt es außerdem hier und hier :)!
Eine wichtige Rolle bei der Auswahl weiterer Möbelstücke spielten meine bereits vorhandenen Sessel von Impressionen. Ähnliche Modelle findet ihr übrigens hier, hier, hier und hier! Auch wenn sie gestreift sind und der Teppich z.B. ein anderes Muster hat, finde ich dennoch dass beides durch die hellen Farben sehr gut miteinander harmoniert. Verschiedene Muster kreieren meiner Meinung nach eine lebendige und kuschelige Atmosphäre und wirken sehr einladend.
Ich finde es immer schön wenn ein Tisch mit etwas Lesematerial ausgestattet ist - das sieht erstens nicht so kalt und 'nackig' aus und zweitens wirkt man etwas gebildet hahaha. 
Ich habe für gewöhnlich eher keinen gründen Daumen, daher bieten sich Kakteen bestens für meine Wohnung an! Sie benötigen nicht allzu viel Pflege und peppen jeden Wohnraum individuell auf. Besonders im Zusammenspiel mit weißen Möbeln erhalten sie meiner Meinung nach eine besondere Wirkung. Vor kurzem durfte außerdem dieser Samtrucksack von Herschel bei mir einziehen und anstatt ihn in irgendeine Ecke oder Schrank zu verstauen, wird er kurzerhand zum Hingucker (und Staubfänger haha) im Wohnzimmer umfunktioniert. Passend zum Herbst in Bordeauxrot natürlich. Diese goldenen Knöpfe in Form von Blättern habe ich von H&M Home im Sale ergattert. Ich plane auch noch weitere Möbelstücke mit solchen individuellen Knöpfen auszustatten - das sieht irgendwie nicht so langweilig aus und macht jedes Teil zu einem Unikat! Eine schöne Auswahl solcher Knöpfe findet ihr übrigens auch bei zara home oder knaeufe.de.
Gerade jetzt wo es kälter wird liebe ich es mich nach der Arbeit einfach gemütlich auf meine Couch zu werfen und bei einer Tasse Tee entweder die neusten YouTube Videos, Netflix oder doch etwas Fernsehen zu schauen. Meistens brennt dann auch die ein oder andere Kerze - das spendet nicht nur Wärme sondern kreiert auch einen angenehmen Duft im Raum :). Momentan liebe ich die Holunderblüten-Kerze von Muji.
Ganz weit oben auf meiner Wunschliste stehen jedoch auch Kerzen von Jo Malone und Diptique
Ein weiteres 'Accessoire' auf das ich nicht verzichten kann sind frische Blumen. Leider schaffe ich es nicht immer konstant einen schönen Strauß in der Wohnung zu haben aber wenn, dann verschafft das dem Raum gleich eine sehr lebendige und schöne Atmosphäre. Habt ihr auch Blumen bei euch in der Wohnung? Etwas das definitiv noch fehlt sind ein paar Bilder/Portraits/Gemälde. Diese 'Baustelle' soll im neuen Jahr angepackt werden - Bilder mögen schließlich auch sehr bedacht ausgewählt werden haha!
Lasst mich wissen wie euch dieser Einrichtungsstil so gefällt und ob ihr auch Interesse daran habt weitere Updates bzw. weitere Räume zu sehen :)!

Like?

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen:

Thanks for your comment :) xoxo