Zeit für Runde 2! Das erste Outfit aus London ist ja wahnsinnig gut bei euch angekommen, das freut mich sehr! Heute zeig ich euch, was ich am ersten Tag (und an meinem Geburtstag) getragen habe. Falls ihr den Post '48 Hours in London' gelesen habt, werdet ihr vermutlich wissen wo diese Aufnahmen entstanden sind (oder ihr könnt es euch auch einfach denken, haha). Natürlich trage ich - wie soll es auch anders sein - meinen grauen Schal von Acne. Der hält nicht nur kuschelig warm, sondern passt auch perfekt zum Rest des Outfits. Ich habe mich bewusst für einen etwas eleganteren, aber dennoch bequemen Look entschieden, da die Atmosphäre der Stadt irgendwie eine sehr klassische Wirkung auf mich hat. Klingt wahrscheinlich merkwürdig, aber ich hoffe ihr wisst so in etwa was ich meine! Außerdem kann man sich mit 25 schon mal etwas 'erwachsen' fühlen und dementsprechend kleiden :D! Meine dezente Verwirrtheit spiegelt sich auch in der Frisur wieder. Ich habe keine Ahnung was ich da fabriziert habe, jedoch hat sie genau die zwei Aspekte die mir wichtig waren erfüllt: 1. keine Haare im Gesicht hängen zu haben (das erschwert eh nur das Fotografieren und die Sicht) und 2. irgendwie 'anders' und gleichzeitig etwas schicker sein!


Scarf / Acne Studios
Coat / H&M
Jeans / Asos
Bag / Fossil
Shoes / Zara
Glasses / Calvin Klein
Like?

Kommentare:

  1. Dein Outfit sieht einfach super toll aus und die Bilder sind klasse.
    Ganz liebe Grüße Lisa <3
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/
    https://www.youtube.com/watch?v=LDEXWxZ9bEw

    AntwortenLöschen
  2. Mit diesem Outfit passt du wirklich perfekt nach London wie ich finde. Den Schal von Acne muss ich mir auch umbedingt zulegen. Ich finde ihn so schön. Genau wie dein Mantel, den gleichen besitze ich auch & liebe ihn!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen

Thanks for your comment :) xoxo