ACHTUNG: BILDERFLUT!
Nach 3 Wochen habe ich es auch endlich geschafft ein paar Fotos von unserem Trip nach Amsterdam hochzuladen. Verzeiht die Verspätung :( - Zur Zeit geht es bei mir drunter und drüber (zwecks Umzug etc). Einige von euch kennen sicher schon das ein oder andere Foto von Instagram, allerdings fand ich es schön für euch (und auch mich) nochmal alles zusammenzufassen.
DAY ONE
Wir sind gegen 10:40 von Hannover in Richtung Amsterdam gestartet, wo wir dann nach 4 1/2 stündiger Zugfahrt auch endlich ankamen. Von strahlendem Sonnenschein begrüßt, ging es erstmal ab ins Hotel (Casa 400), bevor die erste kleine 'Sightseeing-Tour' starten konnte. Für uns ging es also zum Royal Palace, dem berühmten 'Iamsterdam'-Schriftzug & dem Nieuwmarkt, ein Viertel in der Innenstadt mit zahlreichen Restaurants, Cafés, Bars und Geschäften. Was dabei nicht ausbleibt sind die vielen vielen Brücken über den berühmten 'Canals'.
DAY TWO
Kaum zu glauben aber auch am zweiten Tag war strahlend blauer Himmel und daher nutzen wir das grandiose Wetter für eine Bootstour. Endlang der Kanäle, vorbei an historisch, aber auch kulturell bedeutsamen Gebäuden und Vierteln, bekamen wir einen guten Einblick in die Geschichte der Stadt. Die Bootstour war mit das Schönste an der Reise & ich kann sie nur jedem empfehlen der mal in Amsterdam ist! Mit 9€ pro Person für 90 Minuten, ist das Ganze sogar recht erschwinglich. 
DAY THREE
Am dritten Tag schlenderten wir erneut entlang der Kanäle, über den berühmten Blumenmarkt und besuchten schließlich das Rijksmuseum!Das Nationalmuseum vereint Geschichte, Handwerk und Künste. Mit vielen Malereien, Kunstobjekten und Artefakten aus dem goldenen Zeitalter der Niederlande, ist man locker 3-4 Stunden beschäftigt.  Am Abend suchten wir uns dann noch eine gemütliche Bar um den Tag perfekt ausklingen zu lassen. Der wunderschöne Sonnenuntergang rundete das Ganze noch ab :)
DAY FOUR
An unserem letzten 'richtigen' Tag nahmen wir uns das Schifffahrtsmuseum & das Taschenmuseum vor. Zugegeben, Schiffe interessieren mich eher weniger, aber hunderte von Jahren alte Land- und Schifffahrtskarten mal live zu sehen war schon ganz cool. Das Taschenmuseum zeigt Stücke die über 500 Jahre alt sind und stellt u.A. auch Taschen von Berühmtheiten wie Madonna oder Elizabeth Taylor aus. Definitiv ein Muss für alle Fashionistas :D!
Es gab noch so viele andere Dinge die wir gern gesehen hätten aber dazu fehlte uns einfach die Zeit. Amsterdam ist definitiv eine schöne Stadt, die einen Besuch wert ist. Ich empfand lediglich die wirklich lächerliche Anzahl an Fahrradfahrern teilweise als sehr nervig..
Like?

Kommentare:

  1. da hattet ihr mit dem wetter ja echt glück :-) es ist aber diese woche immer noch so schön hier. tolle fotos hast du gemacht

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Fotos! Ich möchte auch unbedingt nochmal nach Amsterdam <3

    AntwortenLöschen
  3. Die Bilder wecken Erinnerungen. Da muss ich aufjedenfall nochmal hin.

    Grüße
    Fabi :)

    http://thenameisfabi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Thanks for your comment :) xoxo