OHHHHH mein Gott! Es liegt eine durch und durch aufregende Woche hinter mir und ich bin immernoch dabei zu realisieren, wo ich jetzt eigentlich die nächsten 3 Monate meine Zeit verbringen werde. Aber starten wir am besten ganz am Anfang. Dienstag, 17. September: Tag der Abreise und somit auch der Tag meines ersten Flugs ... Als ich an dem Tag aufgestanden bin und alles was noch einzupacken war eingepackt habe, ging es mir noch recht gut. Doch je näher der Flughafen und somit das Flugzeug kam, desto unruhiger wurde ich..





Am schlimmsten wurde es dann aber, als es tatsächlich losging und das Flugzeug in Richtung Startbahn rollte. Dort angekommen dauerte es keine 2 Minuten und das Ding ging ab wie eine Rakete und ich - völlig nichtsahnend, da ich das ja noch nie erlebt habe, dachte nun "jetzt ist alles aus"!
Das russische(?) Pärchen neben mir muss auch gedacht haben "was ist das denn für eine?" :D! Ich war die ganzen 90 Minuten die der Flug dauerte total angespannt und konnte kein einziges Mal relaxen.. Es war furchtbar! :D

Als ich bei meiner Gastfamilie angekommen bin, war ich schon total von der Stadt fasziniert, obwohl ich noch nicht viel gesehen hatte. Da ahnte ich noch nicht, wie wunderschön der Campus der Uni erst sein würde, aber seht selbst.








Es war wirklich toll einige Leute, mit denen ich vorher schon über Facebook Kontakt hatte, nun auch endlich persönlich kennen zu lernen! Nachdem ich den ersten Tag total geflasht wurde, machte ich mich nicht nur alleine auf den Weg um ein paar tolle Eindrücke zu knipsen, sondern hab schon mit ersten Bekanntschaften die Stadt "ausgecheckt"! Und eines ist sicher: Die Briten übertreiben es wirklich mit dem Feiern..














Translation: coming soon
Like?

Kommentare:

  1. oh wie toll! ich habe das bedürfnis in den nächsten 3 monaten nach bath zu kommen haha :D es sieht so richtig richtig toll aus! :)

    oh ja die uhr ist wirklich eine überlegung wert & da mag ich drauf sparen haha
    meine familie hier ist echt voll in ordnung, die eltern sind ziemlich beschöftigt aber die kinder sind eigentlich immer ganz lieb haha manchmal gibt es natürlich auch ziemlich anstrengende tage aber ansonsten komme ich mit allen hier super gut aus und es gefällt mir mega gut! :) wie ist es denn familienmäßig jetzt bei dir so? ohh und den flug hast du trotz der großen anspannung gut gemeistert? mich flasht der start immer so derbe das ich das erste mal angefangen hab zu weinen hahaha (ich saß ganz allein, da war das ok!:D)
    ouh ja ich war sonst auch nur mit dem bus in england und in london :D uff das war immer ne anstrengende geschichte!
    das glaube ich, da hattest du wirklich glück! das sieht da so toll aus, ich würde da auch mega gern studieren wollen! vielleicht klappt das ja wirklich das ich in der nächsten zeit mal ein wochenende in bath vorbeischneie haha mal sehen. jetzt plane ich erst mal meinen geburtstag in london im november :) und weihnachten daheim :D hach ja, home sweet home, aber ich liebe england auch wirklich sehr & bin froh hier leben zu können! :D xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das klingt auch voll gut bei dir :)! Ja bath ist echt eine wunderschöne stadt, kann nur jedem empfehlen hier mal hinzukommen..! Meine Familie ist an sich nett, die Kinder auch.. nur gibts einige Regeln an die man sich halten muss & noch ist alles etwas "steif"! Die Uni ist auch ein Traum, auch wenn die erste Woche jetzt ein ziemliches Durcheinander ist!
      Haha apropo Flugzeugstart und weinen, ich hatte auch Tränen in den Augen ;D aber hey, das war der erste Flug, also geht das voll in Ordnung :D!

      Löschen
  2. Ich bin fast ein bisschen neidisch!
    Freu' mich auf die Fortsetzung! <3
    xx,
    Lara von Kleiderkraenzchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. England ist immer eine Reise wert :)!

      Löschen

Thanks for your comment :) xoxo