Hey ihr Lieben! Erstmal wünsche ich euch einen schönen Freitag den 13ten (wuhaa)! Ich bin eigentlich nicht sonderlich abergläubisch, aber bei diesem Tag stellen sich mir dennoch die Nackenhaare hoch..
Heute gibt es mal wieder einen Beautypost! Die meisten Produkte die ich heut vorstelle, habe ich selbst schon getestet und für euch ein kleines Feedback vorbereitet. Kennt ihr die aufgelisteten Produkte? Welche davon könnt ihr empfehlen und welche eher nicht? Ich bin gespannt!




1. Benefit High Beam - Rouge/Highlighter:  Ich hatte mich bis zum Kauf von diesem Produkt eigentlich strikt geweigert, für etwas "so kleines" und "beauty-mäßiges" so viel Geld auszugeben, denn mit ca. 28€ bei Douglas, ist das nicht grad ein Schnäppchen. Aufgrund vieler positiver Empfehlungen seitens anderer Blogger, habe ich mir dann aber von meinem Douglas Gutschein, den ich zum Geburtstag bekommen hatte, doch mal den Benefit High Beam geleistet! (Das war im Januar) und so langsam neigt sich der Inhalt dem Ende. Dennoch: Ich kann ihn gar nicht mehr aus meinem Schminktäschchen wegdenken. Er setzt tolle Akzente und lässt einen viel frischer wirken (besonders gut für lange Partynächte)!

2. Clarins Mascara für die unteren Wimpern: 15€ für so einen kleinen Mascara, der dann auch noch "nur" für die unteren Wimpern geeignet ist? Ja, das dachte ich mir auch so! Aber da ich mit den "normalen" Mascaras einfach nie Glück habe was die untere Wimpernpartie angeht und einfach alles irgendwann schwarz unter meinem Auge klebt, habe ich mich durchgerungen dieses Produkt mal auszuprobieren. Der Inhalt sind gerade einmal 2ml! was auch der größte Negativpunkt ist. Es hält dementsprechend leider nicht sehr lange. In punkto Wirkung allerdings, würde ich es jederzeit weiterempfehlen. Man kann mit der Bürste super präzise die kleineren Wimpern perfekt definieren und es verklebt nichts! Allerdings nichts, was ich mir eben mal so wieder nachkaufen kann..

3. Tigi S-Factor Smoothing Conditioner: Trotzdessen ich eher schlechte Erfahrungen mit der Tigi Bed Head Serie gemacht habe, steht dieser Conditioner mit passendem Shampoo auf meiner Wishlist. Ich denke mir so: "Hm ist ja eine andere Serie, vielleicht ist sie besser?" Unter anderem wird das Produkt auch von der - ihr kennt sie sicher - Bloggerin zoella empfohlen und das ist für mich schon ein zumindest teils überzeugender Punkt. Leider hab ich es bis jetzt noch nicht geschafft mich dazu durchzuringen und es tatsächlich zu bestellen. Habt ihr Erfahrungen damit? Das würde mich echt interessieren! 

4. Tigi S Factor Smoothing Shampoo: Passend zum Conditioner natürlich auch das Shampoo, auch wenn ich in letzter Zeit oftmals verschiedene Shampoo/Conditioner Marken miteinander kombiniere. Mit ca. 14€ auch nicht gerade ein Schnäppchen, obwohl auf amazon.de gefunden..

5. Moroccanoil: Ich glaube eines der am meist diskutiertesten Produkte in der Haarpflege-Welt (neben dem Tangle Teezer). Silikone hin oder her. Wessen Haare sch**** aussehen (das hat womöglich seinen Grund), der ist doch im Grunde einfach froh, wenn sie wieder einigermaßen Gesund scheinen, oder? Meiner Meinung nach bringen "gesunde" Haarpflegeprodukte die kaputte Mähne auch nicht wieder in Ordnung. Ich habe es leider noch nicht probiert, da auch hier der Preis sehr hoch angesetzt ist. Allerdings schwärmen so viele davon. Irgendwann werd ich's wohl mal testen..

6. Bioderma Sebium Pore Refiner: Angeblich wohl besonders geeignet für Leute mit Mischhaut (wie mich). Trockene Haut, aber schön fettende, glänzende T-Zone. Hat durchaus gute Reviews im Netz und wäre mir den Preis von ca. 14€ sogar wert. Kennt das schon jemand & hat Erfahrungen damit? Tell me!

7. Biotherm Reinigungsschaum: Eines der besten Reinigungsprodukte, die ich bisher getestet habe. Lässt sich super verteilen, riecht himmlisch und macht die Haut glatt wie ein Babypopo. Hält dazu auch noch recht lange. Absolute Weiterempfehlung meinerseits.

8. Biotherm Aquasource Gesichtswasser: Passend zum Biotherm Reinigungsschaum, verwende ich schon lange dieses Gewichtswasser. Wird nach der Reinigung einfach mit einem Wattepad auf das gereinigte Gesicht aufgetragen. Brennt nicht, riecht gut, macht das Gesicht schön matt. Würde es auch jederzeit wieder kaufen! Bin generell von Biotherm Produkten überzeugt.

9. Chanel Puder: Oh oh, wo wir am Anfang beim Thema "Viel Geld für Schminkkram" ausgeben waren.. Das ist mit Abstand das teuerste in meinem Beautytäschchen! Mit 48€ (douglas.de) nämlich alles andere als ein Schnäppchen! Liegt natürlich nicht nur am Namen, sondern ist durchaus auch gerechtfertigt. Ich besitze es in Nr. 10 und sowohl über dem Primer, als auch über dem Flüssigmakeup, bietet es ein fantastisches Finnish. Die Verpackung ist praktisch. Integrierter Spiegel, plus halbmondförmiger Naturhaarpinsel, der zudem auch noch göttlich riecht?! nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch klasse im Ergebnis. (Herrje, wie kann man von einem Puder nur so schwärmen?) :D

10. See by Chloé - Parfum: Ich hatte wirklich lange - und wenn ich sage lange meine ich auch lange, die Phase, dass ich alles was nach Blümchen duftet, total toll fand. Es konnte nicht süß, blumig und frisch genug sein. Aber irgendwann dachte ich mir: "Moment..du wirst älter, reifer und irgendwie stehst du nicht mehr auf diesen Süßkram" und so ging ich auf die Suche nach einem "weiblicheren" (und so kann man diesen Duft wirklich beschreiben) Duft. Zwar ist die Note noch immer blumig, aber ein bisschen "strenger, intensiver, reifer und ins orientalisch" gehende. Ich mag ihn :-)! UND: Er hält echt ewig. Sowohl das Fläschchen, da man wirklich nur 1-2 Hübe sprühen muss, als auch der Geruch am Körper selbst.



Like?

Kommentare:

  1. Hmm, da kann ich jetzt nicht so viel Senf dazu geben... Kenn mich null aus mit Kosmetik :D
    Aber schöne Collage und gute Beschreibungen! Man merkt, dass du dir total Mühe gibst!
    So soll es sein :)
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  2. Find ich toll, dass du den Post geschrieben hast. Super! Lg
    www.marisa-gr.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Einige Produkte kenne ich sogar ((: ich hab auch den highlighter von benefit und liebe ihn, aber der preis ist echt happig :/ das marrocanoil will ich unbedingt noch probieren, Soll ja sehr gut sein (:

    AntwortenLöschen
  4. Von den Produkten kenne ich leider noch keins. Von dem Highlighter habe ich schon was gehört, aber selbst noch nicht getestet.
    LG :)
    http://my-raspberry.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. biotherm reinigungsschaum :-) danke für den tipp. ich werds dann auch bald mal testen und hoffe, dass meine haut es auch gut verträgt

    Giveaway on my blog

    AntwortenLöschen

Thanks for your comment :) xoxo