Ich kann mich gar nicht so recht erinnern, wann ich eigentlich angefangen habe mich für "Haarpflege" an sich zu interessieren. Meine Haare wurden schon oft getönt, gefärbt .. Ja ich weiß, es ist mal wieder fällig :)! Eigentlich alles andere als gesund, aber seien wir mal ehrlich: wer ist heute schon wirklich durch und durch mit seiner natürlichen Haarfarbe zufrieden? Die Wenigsten. Fakt ist: Ohne optimale Haarpflege geht gar nicht mehr! Problem: Bei der Masse an Auswahl, plus ständiger Konkurrenzkampf der unterschiedlichen Firmen echt eine Herausforderung, das Richtige zu finden.

Ich habe wirklich schon einiges ausprobiert und heute stell ich euch die ersten drei Produkte meiner persönlichen Haircare vor, die ich selbst nur empfehlen kann. Vorab: Ich habe viele Haare - ob sie wirklich dick sind kann ich nicht sagen, es sind halt einfach viele. Außerdem herrscht auf meinem Kopf grad ein Farbchaos, sprich 3 verschiedene Farben! UND ich habe natürlich gewelltes Haar, also nichts was leblos nur herunterhängt. Thank God!


Bei dem ersten Produkt handelt es sich um das Tigi S-Factor Wonderful Tonight Overnight Treatment (ca. 15 €). Ausnahmsweise ein Produkt, das ich mir nicht aufgrund unzähliger Blogger-Empfehlungen gekauft habe, sondern eher irgendwann von allein darauf gestoßen bin. Auch wenn das Produktversprechen einem Wunder gleicht und vermutlich ein wenig übertrieben wird, hier nochmal für euch zusammengefasst: Sofort nach dem Aufstehen wunderbar aussehen. Diese Nachtpflege für das Haar verbessert die Beschaffenheit von strapaziertem Haar. Keravis Proteine kräftigen blondiertes Haar dreimal intensiver als eine Spülung allein. Enthält unseren Luxus Komplex mit Diamantenstaub, Kaschmir- und Champagnerextrakten sowie Perlenstaub. So zumindest wirbt der Hersteller auf der Rückseite des Produkts. Klingt vielversprechend, nicht wahr? Die Anwendung ist simpel, einfach vor dem Schlafengehen in die Spitzen und Längen verteilen (bei mir sind es meist 4-5 Pumphübe) und einwirken lassen. Am nächsten Morgen dann wie gewohnt Haare waschen. 

Bei dem eher nicht so günstigen Preis ist man schon zunächst abgeschreckt, aber: Es hilft wirklich. Ich benutze das Produkt jetzt seit mehreren Monaten & meine Haare sind deutlich weicher und glänzender. Der Inhalt (100ml) reicht selbst bei meinen langen Haaren eine Ewigkeit! Ich überlege schon eine Weile, ob ich nicht auch mal andere Tigi-Produkte der S-Factor Serie ausprobiere, aber aufgrund eher ernüchternder Erfahrungen mit der Bed Head Serie bin ich unschlüssig. Habt ihr Erfahrungen mit Tigi-Produkten?


Allseits bekannt und von Beauty Bloggerinnen wie Kate von gh0stparties.com empfohlen, ist das Dove Oil Care Pflegespray. Mit 2,95 € durchaus erschwinglich. Es beschwert nicht und revitalisiert trockenes, strohiges Haar. Die Anwendung ist auch hier wieder kinderleicht. Zunächst das Produkt gut schütteln und anschließend ins feuchte  oder trockene Haar sprühen. Der Haaransatz soll hierbei ausgespart werden. Ansonsten wie gewohnt die Haare frisieren & nicht ausspülen! Da ich selbst sehr trockenes Haar habe, perfekt für mich. Es riecht himmlisch und spendet den Haaren merklich mehr Feuchtigkeit. Ich persönlich benutze es oft nach Partynächten, wenn die Haare stark nach Rauch etc. riechen, da ich dann einfach besser schlafen kann :D!


Bei dem dritten Produkt handelt es sich um das Wella Professionals Thermal Image Hitzeschutz Spray. Mit 8,95 (amazon.de) in der mittleren Preiskategorie. Das Produkt enthält Silikone und ist für diejenigen unter euch, die ihr Haar täglich glätten und Wert auf "gesündere" Haarpflege legen wohl eher nichts. Ich persönlich glätte mir eher selten die kompletten Haare. Oft nur den Pony, gerade wenn er länger wird macht er oft was er will. Das Spray wird verwendet wie jedes andere Hitzeschutzspray und hat den Haltegrad 2. Alleine der Geruch ist wirklich paradiesisch und die Haare fühlen sich nach dem Glätten weich an. Der zusätzliche Glanz ist auch nicht von schlechten Eltern.
Was für Hitzeschutzsprays habt ihr so in eurem Regal?



Translation: Coming Soon.



Like?

Kommentare:

  1. Ich benutze den Hitzeschutz von Wella und bin total zufrieden damit. Meine mum hat den mir zu Weihnachten gekauft und der ist jetzt erst halb leer:)

    AntwortenLöschen
  2. Mhm, klingt gut aber irgendwie trau ich diesen Produkten immer nicht. Liegt aber vielleicht daran das ich sehr dünne und nicht gerade viele Haare auf dem Kopf habe und kein Mittel der Welt mir dickes lockiges Haar schenken kann. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das ewige Leid .. gewellte Haare kriegt man leichter glatt, als in glattes Haar richtig viel Volumen ..

      Löschen
  3. Das Problem kenn ich nur zu gut.. Ich hab eigentlich genauso lange Haare wie du und seeehr dicke; zwar hab ich die ersten Stunden nach dem Waschen super Volumen, aber dann gehts bergab. Hab noch nichts gefunden was da hilft. Furchtbar :-( Außerdem trau ich mich da auch nie alles mögliche reinzuklatschen weil ich sie eben auch mit einer Intensivtönung getönt habe und immer Angst hab, dass das an die Farbe geht :D
    Sind das deine Naturwellen auf dem letzten Bild? Wie lange halten die so bei dir?

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich verstehen. (mit dem Raufklatschen vieler, verschiedener Produkte) wenn ich demnächst meine Haare wieder töne, wird das auch wieder ne Umstellung :)! Und ja, sind meine Naturwellen. Aber eher wie auf den Fotos in den letzteren Posts

      Löschen
  4. Haben - abgesehen von der Länge und der farbe:D - voll ähnliche Haare ist mir aufgefallen. Viele und dreifarbige :D hab auch voll oft gefärbt und blaaaa aber jetzt ist mir das zu doof und meine Haare freuen sich :)
    Von den drei Produkten hab ich noch keins getestet, bin mit meinen Guhl-Produkten aber auch echt zufrieden.
    Lg!
    Olivia


    www.livichen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Das von Dove hab ich auch und ich finde auch, dass es toll riecht ^^ LG

    AntwortenLöschen

Thanks for your comment :) xoxo